Kamera-Befahrung der Schmutzwasserkanäle im Gewerbegebiet Süd

Mitte des Jahres 2018 werden im Gewerbegebiet Süd TV-Befahrungen der Schmutzwasserkanäle durchgeführt, diese werden 3-4 Wochen andauern. Die ausführende Firma ist die Firma Bettina Hänsch.

Ansprechpartner bei den Stadtwerken Geretsried ist Herr Tobias Mezger Tel: 08171 / 9802 - 32

Überwachung und Wartungsarbeiten

Ständige Kontrolle

Damit die Abwasserentsorgung reibungslos verläuft, müssen die Stadtwerke rund 100 km Leitungsnetz sowie die Pump- und Hebeanlagen ständig kontrollieren und warten. Dass heißt, die Kanäle und Schächte müssen regelmäßig mittels Hochdruckspülung gereinigt und inspiziert werden. Verstopfungen, bzw. sich anbahnende Verstopfungen werden mittels Hochdruckspülung, noch bevor es zum Problem kommt, beseitigt.

Bei Problemen - Bereitschaftsdienst der Stadtwerke anrufen

Aufgrund der großen Leitungslänge und des doch teilweise schon sehr alten Netzes kann ein lokaler Kanalverschluss  aber nicht komplett ausgeschlossen werden.

Um bei eventuellen Verstopfungen in öffentlichen Kanälen jederzeit handeln zu können, haben die Stadtwerke einen Bereitschaftsdienst eingerichtet, der unter der Notfallnummer (0 81 71 / 98 02-20) jederzeit erreichbar ist. Sofern die Verstopfung im öffentlichen Kanal ihre Ursache hat, wird der Bereitschaftsdienst die Jahresvertragsfirma der Stadtwerke umgehend mit der Beseitigung der Verstopfung beauftragen.

Für Rückstauschutz haben die Eigentümer zu sorgen!

Um Schäden in Gebäuden durch Rückstau zu verhindern, ist jedes Gebäude gegen Rückstau abzusichern. Hierfür ist jeder Grundstückseigentümer selbst verantwortlich. (siehe Grundstücksentwässerung, Rückstauschutz)

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …